Das ist neu und gibt es so nur bei uns!

Spendenbasiertes

Ausbildungskonzept

,WIR SIND DIE EINZIGEN MIT DIESEM KOMPLETTAUSBILDUNGSKONZEPT IN AYURVEDAMEDIZIN!

 

Kursstart alle 14 Tage!

Ab sofort: Spendenbasierte Ausbildungen nach dem Dharaprizip („Der ewige Fluss“ – man gibt und erhält!). Warum die Schüler  nur gegen teures Geld mit hohen Kosten zwischen 20.000,- und 29.000,- Euro (D) und 60.000,- Euro (Schweiz) ausbilden? Ja, Sie lesen richtig! Das vergiftet diese Heilkunde und es verschlägt einem dabei die Worte!!! Dies liegt uns fern. Natürlich war es ein Entwicklungsprozess mit Schicksalsschlägen die aufzeigten was Geld und einer Wertschätzung unterscheidet. Letztendlich kommt man nackt und geht auch so. Gesundheit kann man nicht kaufen. Geld ist Macht, Gesundheit jedoch Allmacht. 

WER GIBT, WIRD ERHALTEN. DIE GUTE SAAT IST ES, DIE UNS WAHRE MENSCHEN AUSMACHT. AN DEN TATEN WERDET IHR ES ERKENNEN. „DHARA“ DER EWIGE FLUSS!

WIR SIND EIN STARKES TEAM – Zusammengesetzt aus erfahrenen Ayurvedaärzten in speziellen Fachrichtungen wie Kinderheilkunde, Frauenheilkunde, Geriatrie, Innere Medizin, etc. Immer erreichbar!!! 

EINE DER BESTEN AYURVEDISCHEN PHARMAZIEN LIEFERN SPEZIELLE FACHINFORMATIONEN ZU REZEPTUREN, ARZNEIEN, MEDIKAMENTATION, FORSCHUNG, etc.!!!

Therapeutischer und Pharmazeutischer Index ohne Geheimnisse!!! AYURVEDA ohne WENN und ABER.

Das gesamte Wissen für unsere ausgebildeten Therapeuten und zukünftigen Spezialisten frei zugänglich! So kann man bestens arbeiten.

Na ja, was soll ich da noch viel schreiben, überzeugen Sie sich doch einfach selbst. Ich sage mir immer:
„Es werden die Richtigen zu uns geführt werden, auch ohne viel Werbung und Kosten! Ayurveda darf nicht teuer sein. Ich freue mich auf jeden Einzelnen. Bis demnächst…“

Die Ausbildung findet als sog. WEBINAR, LIVE mit Bild und Ton, Whiteboard, Chat, etc. per Fernschulung statt. Ein PRAKTIKA an den für jeden stimmigem Ort im Anschluss an die Theorie rundet die Gesamtausbildung ab. Kostenloser Zugang zu den Seminaren für jeden Schüler. Lehrfilme, Skripten, beschreibbarer Ordner im Onlinespeicher zum Informationsaustausch, Lerngruppenbildung, Chat, Videos, etc., wir haben an alles gedacht. Sind darüber hinaus gerne auch für NEUES offen!

  • Seminargebühr: C.A.T.  oder C.A.S. , Begleitung bei der Diplomarbeit, Hilfe beim Praxisaufbau, Eigene Seminartätigkeit, etc., alles auf Spendenbasis! 
  • Prüfungsgebühr: gibt es nicht mehr!
  • Spendenbasis: 200,- Euro monatlich zur Kostendeckung.

Freiwillige Spenden darüberhinaus für unser zukünftiges spendenbasiertes Klinik-Projekt sind erwünscht. Gesundheit für Jedermann! 

 

Status: Anmeldungen laufen bereits – Es sind noch Plätze frei.

Bild Webinar

 

DIE TEILNAHME IST NUR PER FERNSCHULUNG ÜBER INTERNET MÖGLICH

DIE PRAKTIKA FINDEN INDIVIDUELL IN GRUPPEN STATT, DIE ORTE WERDEN STIMMIG VERGEBEN.

Zurück